Gemeindekirchenrat

Einmal im Monat am Dienstagabend treffen sich 13 Personen im Heppenser Gemeindehaus, um zu beraten, zu diskutieren und zu beschließen: Der Gemeindekirchenrat. Alle sechs Jahre wählen alle Glieder der Kirchengemeinde Heppens elf Ehrenamtliche, die zusammen mit den beiden Pastoren die Gemeinde leiten. Gemeinsam wird überlegt,

– wofür soll im nächsten Jahr Geld ausgegeben werden?

– wie sollen unsere Gottesdienste aussehen?

– welche Mitarbeiter werden eingestellt?

– wie können Friedhof, Kirche und Kindergarten in Schuss gehalten werden?

– welche Projekte sollen laufen?

… und vieles mehr.

Der Gemeindekirchenrat arbeitet neben den monatlichen Sitzungen in laufenden Ausschüssen: Kita-Ausschuss, Bau-Ausschuss, Friedhofsausschuss, Gemeindeausschuss und Vorstand

Schreibe einen Kommentar