Leuchtfeuer Krippenspiel Projekt nur online

Liebe Freund*innen des Heppenser Krippenspiels,

leider müssen wir unser diesjähriges Projekt absagen.
Wir wollten euch allen die bewährten Heppenser Zutaten bieten:
frisches Theater von unserem Jugend-Theater-Team,
professionelle Veranstaltungstechnik mit Licht, Videoprojektion und Feuer, wieder vorbereitet von Marcel und Ulf,
das Ganze auf eine historische Kirche gebeamt.
Mit Straßensperrung und bis zu 800 Besucher*innen in vier möglichen
Krippenspielen der anderen Art.
Das haben wir schon vor vielen Wochen geplant und vorbereitet, als die Situation noch anders war. Das Format passt nicht mehr in die Zeit.
Wir müssen uns alle zurücknehmen,
uns aus Rücksichtnahme einschränken.
Darum wird es das Projekt „Leuchtfeuer“ nur digital geben.
Wir zeigen euch auf Havenkirche.de, was wir mit den Jugendlichen vor dem Lockdown gedreht haben, zünden ein Feuer an und zeigen euch unsere Idee. Ein digitales Leuchtfeuer für uns alle.
Ab dem 23.12 um 20.00 Uhr (beste Preview Zeit) zu sehen auf Havenkirche.
Dieses Leuchtfeuer dürft ihr dann gerne weitergeben, es leuchten lassen.

Die Gottesdienste in der Heppenser Kirche finden statt. Mit max. 60 Besucher*innen und unseren bewährten Spielregeln in einer halben Stunde ist das zu verantworten. Für alle die von unserer Krippenspiel-Absage betroffen sind, bieten wir einen Gottesdienst am 24.12. um 17.00 Uhr.
Allerdings auch begrenzt auf 60 Plätze. Buchung wie immer unter kirche.ticketera.de/heppens.

Es wird Weihnachten werden,
anders, aber auch in diesem Jahr gehen wir unter Gottes guten Segen durch die Weihnachtszeit.
Bleibt behütet und fürchtet euch nicht.

Rainer Claus und das Team „Heppenser Weihnachtstheater.