„Nyssas Reise“ –  Ohrenschmeichler an Ostermontag

nyssas reise

  1. März um 18.00 Uhr in der Heppenser Kirche

 In der Reihe „Heppenser Ohrenschmeichler“ gibt es unterschiedliche Lesungen kombiniert mit jeweils einem musikalischen Gast.

„Nyssas Reise“ – ist eine Lesung aus einem Reisetagebuch der besonderen Art. Innerhalb eines therapeutischen  Prozesses einer jungen Frau und begleitet von der Ergotherapeutin Silvia Zahn-Claus, ist die Figur Nyssa geschöpft worden. In einer Art künstlerischen Performance wurde diese Figur mit einem Tagebuch auf Reise in die Welt geschickt. Wie reagieren Menschen auf diese Figur, was hat Nyssa erlebt? Eine Figur, die eine besondere Ausstrahlung auf die Künstlerin und auch die „Gastgeber“ hat.

Daraus ist eine Lesung entstanden, die die Geschichte von Nyssas Reise erzählt. Der Schauspieler Jarno Stiddien und Silvia Zahn-Claus lesen aus diesem Tagebuch. Holger Tempreck Wilken begleitet diese Reise durch musikalische Improvisationen an Orgel und E-Piano.

Nyssas Reise erzählt vom Aufbruch in ein neues Lebens, vom Aufstehen und Durchhalten und ist damit eine wahrhaft österliche Geschichte.

 

Schreibe einen Kommentar