„Dinge für die es sich lohnt…..“ Erinnerung an Dietrich Bonhoeffer

Bonhoeffer-Body-2 (1)Am 9. April 2015 jährt sich der Todestag von Dietrich Bonhoeffer zum 70. Mal.  Aus diesem Anlass feiern wir am Sonntag einen Themengottesdienst

12. April um 18.00 Uhr in der Heppenser Kirche (10.00 Uhr Christus-und Garnison)

Am 9. April 1945 wurde der evangelische Pfarrer Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg ermordet.  Der Theologe hatte sich aus christlicher Überzeugung dem Widerstand gegen das Hitler-Regime angeschlossen und wurde im April 1943 verhaftet. Noch in der Haft hat er wegweisende theologische Impulse, aber auch Gedichte geschireben.  Besonders bekannt geworden ist sein Gedicht „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ als Lied.  Dietrich Bonhoeffer wurde nach dem Krieg als Vorbild und  „evangelischer Heiliger“ immer wieder neu in den Blick genommen. Seine Leben und seine Werke haben international Beachtung gefunden.  In dieser  Woche  jährt sich der 70. Todestag.  „Es gibt doch nun einmal Dinge, für die es sich lohnt, kompromisslos einzustehen. Und mir scheint, der Friede und die soziale Gerechtigkeit, oder eigentlich Christus sei so etwas“ (D. Bonhoeffer, 1935, Brief an seinen Bruder Karl-Friedrich).

Schreibe einen Kommentar