Opas Dachboden Engel – Krippenspiel als Jugendtheater mit „Oldie“ Verstärkung

 

Vorabgucken am 23.12 um 20.00 Uhr

opa engel 2

Ein Großvater packt einen Umzugskarton. Er verlässt sein Haus und zieht in eine altengerechte Wohnung. Sein Enkel hilft ihm bei Packen auf dem Dachboden. Dort finden sie Erinnerungsstücke, die weit in das Leben des Großvaters und zugleich in die Weihnachtsgeschichte führen.

So beginnt das diesjährige Krippenspiel der Heppenser Kirche.

Die Heppenser Gemeinde  hat sich seit einigen Jahren auf die Form des Jugendtheaters spezialisiert und bietet an Heilig Abend ein Krippenspiel im jugendlichen Gewand. Die 26 Akteure kommen aus der Kinder-und Jugendarbeit der Gemeinde und haben das Stück unter Anleitung der Theaterpädagogin Silvia Zahn-Claus und  Pastor Rainer Claus entwickelt. In diesem Jahr fließen Lebenserinnerungen von Heppensern in das Stück mit ein. In einem Erzählcafe haben Zeitzeugen der Kriegsjahre ihre Erinnerungen an Jugendliche weitergeben, die daraus ein kleines Buch gestaltet haben. Für das Krippenspiel gibt es daher auf der Bühne eine Verstärkung mit Lebenserfahrung. Der älteste Darsteller ist in diesem Jahre 85 Jahre alt.

Diese besondere Form des Krippenspiels  findet in Wilhelmshaven großen Zuspruch, so dass es regelmäßig an Heilig Abend heißt: Kirche überfüllt.

 

Seit drei Jahren gibt. es daher eine „Preview“,

diesmal als  Vorabgucken

am 23. Dezember um 20.00 Uhr.

Heilig Abend gibt es zwei Aufführungen

am 24. Dezember  um 14.00h und um 15.15 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar