Reformation feiern

DownloadAm 31. Oktober ist Reformationstag und wie jedes Jahr gibt es dazu viele Aktionen und Gottesdienste, die an den Beginn der Reformation 1517 erinnern, sozusagen den Geburtstag der evangelischen Kirche.

In der Heppenser Kirche findet morgens da „Heppchen“ statt, ein Frühstück für alle, die Zeit und Lust und Hunger haben. Inhaltlich wid es ein Quiz zu Luther geben (Kennen Sie eigentlich das Wahrzeichen von Luther?)

Um 19 Uhr findet in der Christus- und Garnisonkirche ein Gottesdienst mit dem Leiter des Marinemuseums Dr. Huck und Pastor Morgenstern statt. Sie setzen damit die jährliche Kooperationsreihe fort und blicken auf den Themenschwerpunkt „Reformation und Toleranz“. Luther erkannte richtig: Glaube und Gewissen sind grundsätzlich frei, seine  Forderung nach gewaltloser Auseinandersetzung wurde jedoch nicht immer befolgt.

In der Heppenser Kirche feiert die Jugend um 19 Uhr den Reformationstag unter dem Motto „Ich bin ich“ mit Theater, Aktion und Musik.luther-jetzt-102~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321

Suchen Sie aus, was für Sie passt und feiern und erinnern den Reformationstag.

 

Schreibe einen Kommentar