Mord beim Mittagsschlaf

Landesbühne gastiert auf dem Heppenser Berg
Montag, 2. Juli um 15.15 Uhr
Hildegard hat geerbt. Marianne braucht Geld.Timo hat eine tolle Geschäftsidee. Thereses Lieblingsautor ist Klaus-PeterWolf. Gräfin Beatrix mag Hans und fordert Paula. Ulrike liebt Namibia undSabine Timo. Hans war mit Wanda und ist jetzt mit Hildegard zusammen; spätermit Gräfin Beatrix. Christian liebt Pokern und niemand. Martin kann Tango.Heike hat das Helfersyndrom. Plötzlich ist Hildegard tot und keiner willes gewesen sein. Hauptkommissarin Meerkamp ist mit ihrem Latein am Ende.
In ihrer dritten Produktion präsentieren„Die Silbermöwen“ erstmals einen Krimi. In einem Geflecht von Geldmangel,Spielsucht und Leidenschaft erfahren die Zuschauer vom aufregenden Alltagin einer Seniorenresidenz. In Rückblenden rollt die Kommissarin die Ermittlungenum den Mord an einer Bewohnerin auf, um dem Täter auf die Schliche zu kommen.
von Frank Fuhrmann und den Silbermöwen

Schreibe einen Kommentar