Gemeindekirchenratswahl – das Ergebnis

Bei der Gemeindekirchenratswahl am 18. März Sonntag sind folgende Personen als neue Kirchenälteste gewählt worden:

Sabine Aretz, 50 J., Dipl.-Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin (196 Stimmen)
Jens-Peter Dünnhaupt, 48 J., Sicherheitsingenieur (234 Stimmen)
Patrick Janßen, 26 J., Flugwerkmeister bei der Marine (205 Stimmen)
Hans Peeks*, 62 J., Dipl.-Handelslehrer (191 Stimmen)
Tanja Prinz*, 51 J., Groß- und Außenhandelskauffrau (288 Stimmen)
Karen Scheffler, 46 J., Steuerfachgehilfin / Kirchenmusikerin (197 Stimmen)
Hanno Stumpf, 21 J., Fachinformatiker Systemintegration (191 Stimmen)

Zu Ersatzältesten sind damit in folgender Reihenfolge gewählt worden:
Maren Aust, Heike Meyer-Dammast*, Detlef Hinrichs*, Werner Otten, Clemens Horstmann, Lydia Sell-Sambale und Gundula Meyer-Elstrodt.

Mit * sind die Kandidaten markiert, die bisher Mitglied im Gemeindekirchenrat waren.

Das Durschnittsalter des neuen Gemeindekirchenrats beträgt 43,4 Jahre.
Alle Mitglieder stehen im Berufsleben.

Die Wahlbeteiligung lag mit 11,3 % ungefähr genau so hoch wie bei der Wahl vor sechs Jahren (2006: 11,8 %)

Nico Szameitat, Pfr
Vorsitzender des Wahlausschusses

Schreibe einen Kommentar